Telenovela „Jojo sucht das Glück“ - Audiovisuelle Online-Angebote verstehen

Schülerinnen und Schüler sollen über das Material die Videoclips der Telenovela „Jojo sucht das Glück“, insbesondere die Dialogtexte der Szenen verstehen.

Sie erweitern ihren Wortschatz und übersetzen Wörter in ihre Herkunftssprache

Die Materialien richten sich an Schülerinnen und Schüler der Sekundarbereiche I und II, Zeitrichtwert ca. 45 Minuten. Insgesamt gibt es ca. 30 Folgen der Telenovela.

 

Worauf sollten Eltern und Schüler*innen achten?

Die Übungen in der Phase 1 können von Schülerinnen und Schülern selbstständig kontrolliert werden.

Die Übungen können gut am PC oder Laptop bearbeitet werden, am Smartphone oder Tablet nur teilweise.

Motivieren Sie Ihre Tochter/Ihren Sohn die weiteren Folgen der Telenovela „Jojo sucht das Glück“ (ca. 30 Folgen) zu sehen und die Übungen dazu selbstständig zu bearbeiten.

Viel Spaß mit Jojo!

 

Für die Bearbeitung der Phase 2 benötigt Ihre Tochter/ Ihr Sohn ein Deutsch-Wortschatzheft und ein Wörterbuch (auch online) ihrer/seiner Herkunftssprache.

 

Möglicher Lernpfad – für Schüler*innen:

Phase 1:

  1. Klicke auf den Link: https://www.dw.com/de/folge-1-die-ankunft/l-17395817
  2. Klicke auf Video ansehen „Folge 1-Die Ankunft“.
  3. a) Sieh dir das Video zweimal an und höre zu.
  4. Klicke auf Übersicht.
  5. a) Bearbeite die fünf Übungen zum Video:

Angekommen/ Der erste Tag in Köln/ Die erste Fahrt mit dem Taxi/ Unglücklich/ Tschuldigung

Überprüfe deine Ergebnisse auf Lösungen anzeigen.

 

Phase 2:

Wenn du noch weiterlernen möchtest:

  1. Klicke auf Manuskript. Dort kannst du den Text des Videos nochmal lesen.
  2. a) Lies den Text und klicke dabei auch die blauen Wörter an.
  3. b) Schreibe dir unbekannte Wörter in dein Wortschatzheft und übersetze sie in deine Muttersprache.

Verwende dazu ein Wörterbuch oder ein Online-Wörterbuch.

 

Quelle:

https://www.dw.com/de/folge-1-die-ankunft/l-17395817

geprüft am: 22.04.2020

 

Bereitgestellt von: Beratung für Sprachbildung und Interkulturelle Bildung der Niedersächsischen Landesschulbehörde, 04.2020

 

 

 

Letzte Änderung: 22.06.2020

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln