Groß- und Kleinschreibung

Aufgaben für Schülerinnen und Schüler:

Kennst Du die Regeln für die Groß- und Kleinschreibung? Lies sie Dir zunächst noch einmal durch:

Großschreibung

Am Satzanfang schreibe ich groß! → (Es war einmal …..)

 

Nomen (Hauptwörter) schreibe ich groß!   → (der Hund, die Liebe)

 

Wörter mit der Endung –heit, -keit, -ung, -nis, -tum, -schaft schreibe ich groß!

(die Freiheit, die Gerechtigkeit, die Rechnung, das Ergebnis, das Christentum,

die Freundschaft)

  

Kleinschreibung

Adjektive (Wiewörter) schreibe ich klein! → (freundlich, klein, der große Bruder)

 

Verben (Tuwörter) schreibe ich klein! → (gehen, schreiben)

 

Zu diesen Regeln gibt es vier verschiedene Übungen. Du findest sie in der rechten Spalte.

Zu jeder Übung findest Du dort auch ein Lösungsblatt.

Wähle aus, in welcher Reihenfolge Du die Aufgaben bearbeitest.

 

Hinweis für Erwachsene:

Bitte klären Sie gemeinsam die Bedeutung unbekannter Wörter.

 

Bereitgestellt von: Fachberatung NLSchB, 04/2020

 

 

Letzte Änderung: 29.04.2020

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln